Bei Fragen rufen Sie uns an: +41(0) 52 301 28 45

Sprachauswahl:

Müller History Facts

Recherchen

Wenn Sie spezielle Fragen zu unserem Themenkreis haben, können Sie für deren Beantwortung eine Recherche in Auftrag geben. Der Aufwand für Recherchen ist abhängig von ihrer Komplexität und der Verfügbarkeit der Informationen. Bei Bedarf nehmen Sie über unser Kontaktformular Kontakt mit uns auf, wir erstellen Ihnen gerne eine Offerte.

Die allgemeine Preisliste und einige Gedanken zum Recherche-Aufwand finden Sie unten:

Archivinhalte
Das Archiv besteht aus vier Teilen, auf die der Zugriff unterschiedlich ist:

  • Aktenordner mit Originaldokumenten, -plänen und -bildern Da diese Ordner nach Themen erschlossen sind (zBspl: PzKpfw III, Berichte Unterlüss, CIOS, Kriegstagebuch XY ...) benötige ich keine Signaturen, aber einen "Such"-auftrag.
  • Publikationen Ich habe eine Literaturliste mit etwa 1500 Titeln (Pdf auf Wunsch) - auszugsweise Scans sind jederzeit möglich, Kopien ganzer Publikationen oder grösserer Teile von Publikationen lehnen wir m Grundsatz ab, es käme sicher teurer als eine Neuanschaffung.
  • Microfilme aus dem NARA-Bestand und aus weiteren Quellen Diese Filme sind über "Guides" erschlossen. Sturmpanzer.com hat die meisten Guides als PDF auf dem Netz. Aufgrund dieser Indizies haben Sie Zugriff auf mehrere Millionen Akten. Falls Sie Anweisungen und Suchtipps benötigen, nehmen Sie einfach mit mir Kontakt auf. Welche Filme ich zur Zeit in meinem Archiv zur Verfügung habe, müssen Sie anfragen - ich leihe auch aus. Nicht immer ist die Lesbarkeit der Akten auf den Filmen toll, aber meistens ausreichend.
  • Führerprotokolle Die kompletten "Führerprotokolle" Speers (Protokolle, die Speer nach den Besprechungen mit Hitler anfertigte) als Abschriften in elektronischer Form (Liste auf Anfrage).
Sonderkraftfahrzeug Ein deutscher schwerer Panzerspähwagen mit 7,5cm Panzerabwehrkanone
(SdKfz 233) wurde von amerikanischen Truppen erbeutet und nun weiterverwendet (HF)
Tactical Report Beim Angriff auf Merseburg (Werke zur Herstellung von synthetischem Kraftstoff)
am 28. Mai 1944 wurde ein einziges deutsches Flugzeug gesichtet (HF)

Kosten
Das Archiv History Facts ist ein privates Archiv und wird nicht subventioniert. Aufträge von Dritten müssen deshalb kostendeckend durchgeführt werden.

Zeitaufwand
Für die Aktenbereitstellung wird pro angefangene halbe Stunde 25.- € in Rechnung gestellt. Bei den Aktenordnern ist die Bereitstellung nicht sehr aufwändig, die Bücher sind nach der Liste einfach greifbar, bei den Microfilmen kann es etwas länger dauern, bis man weiss wo etwas steht. Allerdings können Sie selber mit Hilfe der PDF Guides direkt Signatur und Frame angeben, dann geht es rascher (Form: Film T 73/Rolle 186/Frame 1239587).

Scanaufwand (ab Aktenordner, Publikation oder Mikrofilm)
Für Scannen wird pro angefangene halbe Stunde 25.- € in Rechnung gestellt. Der Scan in 300 dpi Schwarzweiss (Akten) kostet 1.25 € das Stück, in 300 dpi Graustufen (Bilder S/W) kostet 1.50 € das Stück und in 300 dpi Farbig (Bilder Color) kostet 2.00 € das Stück. Andere Auflösungen auf Anfrage. Auslieferung als unkomprimierte *.JPG

Führerprotokolle (Abschriften)
Die Verrechung geschieht nach folgendem Schlüssel: Pro Protokoll 10 € pauschal, zuzüglich 5 € die Seite. Auslieferung als *.PDF

Administratives
Zahlungsmodalitäten: Aufgrund Ihrer Anfrage erstellen wir eine Schätzung. Eine erste Zahlung erfolgt in Vorauskasse via Paypal oder auf unser Bankkonto. Nach erfolgter Tätigkeit, vor Auslieferung, erstellen wir eine Schlussrechnung.

Mehrwertsteuer: Alle Preise verstehen sich ohne MwSt. Für unsere Kunden ausserhalb der Schweiz ist unsere Dienstleistung Mehrwertsteuerfrei, für Schweizer Kunden werden die 8.0% MwSt dazugeschlagen.

Auslieferung: Die Lieferung erfolgt je nach Umfang per eMail, per download über einen FTP-Server oder auf CD/in Papierform via Post.