Bei Fragen rufen Sie uns an: +41(0) 52 301 28 45

Sprachauswahl:

Müller History Facts

Verlagsprogramm

Thomas Anderson

Sturmartillerie
Einsatzgeschichte einer Waffengattung

Die Sturmartillerie wurde vor Ausbruch des 2. Weltkrieges als integrative Unterstützungswaffe der noch nicht voll motorisierten Infanterie geschaffen. Sturmgeschütze - turmlose Panzer mit einem 7,5 cm Geschütz - sollten den Angriff nach vorne tragen und jeglichen Feindwiderstand in Form von Infanteriegeschützen, MG Stellungen oder Befestigungen offensiv brechen. Im weiteren Verlauf des Krieges musste sich diese Waffe als Bollwerk gegen die in immer größerer Zahl anbrandenden Feindpanzer bewähren.

Dieses Buch soll dem Leser den Charakter dieser kleinen, elitären Waffengattung nahebringen. Aufstellung und Einsatz der ersten Einheiten im Batterierahmen und der späteren Sturmgeschützabteilungen bzw. -brigaden werden beschrieben, illustriert durch Fotos, Schaubilder und Farbzeichnungen. Der Autor legte besonderes Augenmerk auf die Identifikation der verschiedenen Einheiten, Markierungen und Besonderheiten werden, wo immer möglich, verdeutlicht. 

Der Autor stützte sich bei seinen Recherchen auf Quellen verschiedener deutscher Archive. Subjektiv geprägte Biografien von Ehemaligen flossen, wo dies geraten schien, ein.
 
Band 1: Aufbruch
Band 2: Angriff
Band 3: Abwehr

Geplante Erscheinung Band 1, 2 und 3: offen
Band 1 - ISBN: 978-3-9522968-8-2
Band 2 - ISBN: 978-3-905944-14-3  
Band 3 - ISBN: 978-3-905944-16-7  

Sturmartillerie Band 1 Sturmartillerie Band 2


Peter Müller

Panzerproduktion im III. Reich
Von der Konzeption bis zur Auslieferung

Als Wissensgrundlage über deutsche Panzerkampfwagen, deren Entwicklung und Fertigung und für ein allgemeines historisches Verständnis in Rüstungsfragen dient unsere in Arbeit befindliche PublikationPanzerproduktion im III. Reich. Diese Studie ist schon sehr weit fortgeschritten, benötigt aber noch einige Zeit um fertiggestellt zu werden.

Geplante Erscheinung:  offen
ISBN: 978-3-905944-02-0 

Cover Panzerproduktion


Peter Müller, Wolfgang Zimmermann

Panzerkampfwagen IV
Fundament der deutschen Panzertruppen

Diese sehr ähnlich wie unsere Buch über das Sturmgeschütz III zusammengestellte Publikation ist in Entwicklung. Vorgesehen sind drei Bände:

  • Band 1: Geschichte
  • Band 2: Erscheinungsbild Panzerkampfwagen
  • Band 3: Erscheinungsbild Abarten

Geplante Erscheinung: offen
Band 1 - ISBN: 978-3-905944-06-8  
Band 2 - ISBN: 978-3-905944-08-2  
Band 3 - ISBN: 978-3-905944-10-5

Cover PzKpfw IV


Peter Müller, Edi Eberl
In Zusammenarbeit mit Frank Köhler

Panzerkampfwagen Panther
Von allen Gegnern gefürchtet

Diese sehr ähnlich wie unsere Bücher über das Sturmgeschütz III und PzKpfw IV zusammengestellte Publikation ist in Entwicklung. Vorgesehen sind zwei Bände:

  • Band 1: Geschichte
  • Band 2: Erscheinungsbild

Geplante Erscheinung:  offen
Band 1 - ISBN: 978-3-905944-20-4   
Band 2 - ISBN: 978-3-905944-22-8

KL COVER PzKpfw Panther deutsch


Peter Müller

Die Akten des Rüstungsministers
Protokolle . Reden . Dokumente

In dieser vermutlich mehrbändigen Edition veröffentlichen wir die relevanten Protokolle, Reden, Beschlüsse und Reiseberichte der Reichsminister für Bewaffnung und Munition; Fritz Todt und Albert Speer. Die bekannten Protokolle Speers über die "Besprechungen beim Führer" werden erstmals vollständig und mit den Randnotizen publiziert. Die Dokumentensammlung ist im Wesentlichen abgeschlossen, sodass alle unsere vorgängigen Veröffentlichungen schon darauf basieren können. Für die Herausgabe muss noch eine geeignete Form entwickelt.

Geplante Erscheinung: offen
Band 1 - ISBN: 978-3-905944-12-9
Band 2 - ISBN: 978-3-905944-13-6

Cover Reichsminister